Mehr über Facebook & Instagram im Recruitng-Kontext

Facebook & Instagram: Recruiting in den größten Social Media Networks

Autor*in: Diana Basso

Wer digitales Recruiting betreiben möchte, kommt an Facebook und Instagram nicht vorbei. Millionen von Usern sind in den beiden Netzwerken täglich aktiv – auch deine potentiellen Bewerber sind mit dabei. Der große Vorteil: Du erreichst über Facebook und Instagram nicht nur Kandidaten, die sich gerade aktiv auf Jobsuche befinden. Stattdessen hast du die Chance, auch passive Bewerber anzusprechen. Dies sind Personen, die prinzipiell an einem Jobwechsel interessiert sind, aber derzeit nicht gezielt suchen. Wir erklären dir im Folgenden, welche weiteren Vorteile das Recruiting über Facebook und Instagram noch bietet und wie TalentBait dir hilft, das Maximum dabei herauszuholen.

Jobanzeigen, die aus der Masse herausstechen

Wo erregt deine Stellenanzeigen mehr Aufmerksamkeit? Auf einer Jobbörse, wo sie zwischen hunderten anderen Inseraten untergeht? Oder auf Facebook, wo sie zwischen Urlaubsfotos und lustigen Memes hervorsticht?

Eine attraktiv gestaltete Werbeanzeige mit ansprechendem Text und einem aussagekräftigen Bild, sorgt dafür, dass der User innehält und nicht einfach weiterscrollt. Selbst wenn er sich nicht direkt für einen Klick entscheidet, hat er jetzt zumindest einmal das Logo deiner Firma gesehen und weiß, dass ihr aktuell neue Mitarbeiter sucht.

Eventuell sieht er einige Zeit später ein anderes Jobangebot von euch – z.B. auf einer klassischen Jobbörse – und erinnert sich (unterbewusst) an eure Facebook- bzw. Instagram-Anzeige. Neben direkten Ergebnissen ist also auch der indirekte Employer Branding Effekt nicht zu unterschätzen. Darüber hinaus bietet Facebook auch die Möglichkeit, Inhalte zu teilen. Auf Facebook und Instagram können zudem andere User unter einem Beitrag markiert werden. So können die User dazu beitragen, dass deine Stellenanzeige weiterverbreitet wird und noch mehr Kandidaten erreicht.

Ein umfassendes Targeting macht deine Anzeigen erfolgreich

Facebook Targeting Options Das klare Alleinstellungsmerkmal von Facebook und Instagram ist die große Anzahl an Informationen, die im Laufe der Zeit über die User gesammelt wurden und die du für deine Jobanzeigen nutzen kannst. Du kannst gezielt einstellen, wer deine Angebote überhaupt angezeigt bekommen soll. So werden hohe Streuverluste vermieden. Folgende Targeting-Optionen stehen dir dabei unter anderem zur Verfügung:

  • Alter
  • Wohnort
  • Bildungslevel
  • aktueller Beruf
  • Hobbies & Interessen

Allerdings solltest du bedenken, dass diese Daten darauf basieren, was die User von sich angegeben haben. Wenn sich ein Nutzer z.B. scherzhaft als Geschäftsführer ausgibt, beim Alter gemogelt oder seine Angaben zur Ausbildung nie aktualisiert hat, erreichen ihn vielleicht die falschen Werbeanzeigen. Überwiegend sollten diese Daten allerdings stimmen, sodass du deutlich zielgerichteter werben kannst als über andere Kanäle.

Neben den klassischen Targeting-Optionen stehen dir auch fortgeschrittene Methoden zur Verfügung – sogenannte Custom Audiences und Lookalike Audiences. Auf Facebook und Instagram kannst du Personen ansprechen, die schon einmal mit dir interagiert haben.

Custom Audiences stellen einen Personenkreis dar, der z.B. bereits auf deiner Website war, aber noch nicht den Karrierebereich aufgesucht hat. Oder du sprichst alle Personen an, die zwar bereits im Karrierebereich waren, aber sich noch nicht beworben haben – vielleicht deshalb, weil es damals das passende Stellenangebot noch nicht gab.

Lookalike Audiences basieren auf den Custom Audiences. Der Facebook Algorithmus versucht hierbei Personen zu finden, der den Nutzer in deiner Custom Audience sehr ähnlich sind. Mit diesen „statistischen Zwillingen“ kannst du deine Zielgruppe schnell erweitern.

Social Recruiting auf Facebook & Instragram mit TalentBait

Gemeinsam mit TalentBait kannst du interessante Bewerber über Facebook und Instagram für dein Unternehmen gewinnen. Wir wissen genau, wie eine Werbeanzeige formuliert werden muss und welche Zielgruppeneinstellungen den gewünschten Erfolg bringen.

Es gibt zahlreiche Parameter, die es bei Facebook Anzeigen zu beachten gilt – von der Wahl des Tagesbudgets, über die Laufzeit der Kampagnen bis hin zu Besonderheiten wie A/B-Tests oder weiteren Feintunings.

Wir schalten täglich Jobanzeigen, die über Facebook und Instagram ausgespielt werden und unseren Kunden die passenden Kandidaten zuspielen. Setze auf unsere Erfahrung und zahle kein teures Lehrgeld, was bei Anfängerfehlern auf jeden Fall unvermeidbar ist.

Sie möchten mehr erfahren?

Sprechen Sie uns gerne an!

Wir freuen uns Ihnen die Vorteile von Social Media Recruiting persönlich zu erklären.

ArrowCreated with Sketch.